Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Regionalwissenschaftliches Seminar III – Vorbereitung der Feldforschung des Masterprojektes Methoden und Techniken der empirischen Feldforschung

Regionalwissenschaftliches Seminar III – Vorbereitung der Feldforschung des Masterprojektes Methoden und Techniken der empirischen Feldforschung
Typ: Seminar (S)
Lehrstuhl: Fakultät für Bauingenieur-,Geo- und Umwe
Semester: Wintersemester
Zeit:

Donnerstags
15:45 - 17:15 wöchentlich
10.50 Raum 702

Dozent:

Dr. M. Hitzeroth
Prof. Dr. J. Vogt

SWS: 2
LVNr.: 27013

Inhalte und Ziele

Das Modul M8: Praxis regionalwissenschaftlicher Forschung, in welchem von jedem/jeder Studierenden ein eigenes Studienprojekt erarbeitet wurde, bildet die Grundlage des Moduls M9: Methoden und Techniken regionalwissenschaftlicher Forschung. In ihm wird ein zweites Projekt, das Masterprojekt, bearbeitet, das sich vom Studienprojekt vor allem dadurch unterscheidet, dass es eine eigene empirische Forschung beinhaltet. Entsprechend werden im Regionalwissenschaftlichen Seminar III die dazu erforderlichen fachlichen Grundlagen der empirischen Regionalforschung (mit Schwerpunkt auf der Sozialforschung) gelegt. Dies bildet die Grundlage der eigenen Feldforschung, die zwischen dem dritten und vierten Semester durchgeführt wird. Die Ergebnisse werden im Regionalwissenschaftlichen Seminar IV vorgestellt und diskutiert. Daraus ergeben sich Konsequenzen für die Datenauswertung in der Masterarbeit (Modul M10: Modul Masterarbeit), zu welcher das Modul hinführt.