Energy planning in selected European regions. Methods for evaluating the potential of renewable energy sources (2012)

Zusammenfassung

Alternative Energien gewinnen zunehmend an Bedeutung. In der EU existieren ehrgeizige Ziele zum weiteren Ausbau erneuerbarer Energienutzung. Offensichtlich sind die positiven Beiträge   zum Klima- und fossilen Ressourcenschutz. Es stellt sich jedoch auch die Frage, welche Wirkungen dies auf die sozialen, ökonomischen und ökologischen Systeme der Regionen hat und welche Landnutzungskonflikte und Risiken mit erneuerbarer Energienutzung verbunden sind.

Die Dissertation greift diese Fragestellungen auf und untersucht die Potenziale und Konsequenzen einer Intensivierung der regenerativen Energienutzung anhand ausgewählter europäischer Regionen: die Kujawsko-Pomorskie Woiwodschaft in Polen, die Region Stuttgart in Deutschland und die Provence-Alpes-Côte d'Azur Region in Frankreich.