Home | deutsch | Legals | Sitemap | KIT
neu


 


Gundula MarksGundula Marks
Email: gundula marksPhe1∂kit edu
Tel: +49 (0)721-608-43632 (Mo–Fr 8.30–13.00 Uhr)

International scholarship programme

 

In the framework of its EPOS programme, the German Academic Exchange Service provides scholarships for the Master's Degree course in Regional Science/Spatial Planning More....

FAQ Masterprogramm Regionalwissenschaft/Raumplanung am KIT

mit speziellem Fokus auf Strategien für unterentwickelte Regionen
In die Wüste schicken

Wer kann sich bewerben?

Absolventen eines Bachelor- oder Diplomstudiums mit regionalwissenschaftlichem Bezug (Raumplanung, Geographie, Städtebau, Agrar- und Forstwissenschaften o. Ä.), die einen überdurchschnittlich guten Studienabschluss haben und Absolventen (B.Sc. oder B.A.), die bereits über Arbeitserfahrungen in den o. g. oder verwandten Bereichen verfügen.

Für Bewerber, denen Grundlagen fehlen, welche zu Beginn des Masterstudienganges vorausgesetzt werden, gibt es ein Brückenmodul. Dieses gibt Hilfestellung, fehlende Grundlagen nachzuholen.