Institut für Regionalwissenschaft

Dr.-Ing. Wolfgang Jung

  • Nicht mehr am Institut für Regionalwissenschaft tätig.

    *Ausgeschiedene MitarbeiterInnen, DoktorandenInnen, Emeriti



Lehrtätigkeit

Forschungsschwerpunkte

Mitgliedschaften / ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Reviewer für die Czech Science Foundation
  • Freier Stadtplaner in der Architektenkammer Baden-Württemberg
  • Korrespondierendes Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) 
  • Initiierung, Koordination und Mitgliedschaft im Stadtplanungsforum Stuttgart e. V.
  • 09/2006-03/2009 Leitung des VHS-Teams Zuffenhausen21 im Rahmen der Volkshochschule Stuttgart

Beruflicher Werdegang

  • ab 10/2014 Vertretungsprofessur Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung, Universität Kassel
  • seit 04/2009 Akademischer Rat am Institut für Städtebau und Landesplanung (ISL), Karlsruher Institut für Technologie 
  • 12/2008-03/2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Städtebau und Landesplanung (ISL), Universität Karlsruhe
  • 2000-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Grundlagen der Planung (IGP), Universität Stuttgart
  • 27.02.2008 Promotion zum Doktor-Ingenieur
  • 18.03.2000 Diplom Raum- und Umweltplanung
  • 1996-1997 Auslandstudium Environmental Planning, University of Strathclyde, Glasgow
  • 1994-2000 Studium der Raum- und Umweltplanung, Universität Kaiserslautern

 

Veröffentlichungen

  • Ralph Buehler, Wolfgang Jung, Andrea Hamre 2014: Planning for Sustainable Transport in Germany and the U.S.: A comparison of the Washington, DC and Stuttgart Regions; in: International Planning Studies; http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/13563475.2014.989820
  • Andreas Putlitz, Wolfgang Jung 2013: Data needs and workarounds for cross-border studies: experiences in ULYSSES; in: ESPON (ed.) 2013: Second ESPON 2013 Scientific Report: Science in support of European Territorial Development and Cohesion, Luxembourg: ESPON, ISBN 978-2-919777-53-2, S. 159-163
  • Wolfgang Jung, Ralph Buehler, 2013: Sustainable Transport in Germany and the US: A comparison of the Washington, DC and Stuttgart Regions; peer-reviewed Paper zum Vortrag beim ISOCARP-Congress 2013 "Frontiers of Planning”, 01-04.10.2013, Brisbane, Australien; Download
  • Ralph Buehler, Wolfgang Jung 2013: Transport and Land-Use Planning in Germany and the US: Lessons from the Stuttgart and Washington, DC Regions, AICGS Policy Report 53
  • E. Feliu, C. Tapia, B. Brester, G. Sylaios, E. Castro, V. Kaisto, T. Chilla 2012: ULYSSES - Using applied research results from ESPON as a yardstick for cross-border spatial development planning; Final Report

  • Wolfgang Jung 2012: Cross-border Planning in Europe – The Case of ULYSSES; Paper im Rahmen des AESOP Congress "Planning to achieve / Planning to avoid: The Need for New Discourses and Practices in Spatial Development and Planning", 11.-14. Juli 2012, Ankara, Türkei; Download       

  • Dirk Engelke, Wolfgang Jung 2012: Strategien zukünftiger Raumentwicklung in Baden-Württemberg; E-Paper der ARL Nr. 14; ISBN 978-3-88838-732-6; Download
  • Dirk Engelke, Wolfgang Jung 2011: Höher, schneller, weiter – Großinfrastrukturen als Stimulus der Stadt- und Regionalentwicklung? Paper im Rahmen der 16th International Conference on Urban Planning and regional Development in the Information Society GeoMultimedia 2011 (REAL CORP 2011), 18.-20. Mai 2011, Essen; Download
  • Wolfgang Jung 2009: Rezension Fürst, Dietrich; Scholles, Frank (Hg.) (2008): Handbuch Theorien und Methoden der Raum- und Umweltplanung; in: RuR (Raumforschung und Raumordnung) 2/2009, S. 193-194
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung, Johannes Bader, Juri Jacobi 2009: FLAIR - Flächenmanagement durch innovative Regionalplanung. Ergebnisbericht des Forschungsprojektes FLAIR; Detmold: Dorothea Rohn; Informationen zum Projekt
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2008: FLAIR - Flächenmanagement durch innovative Regionaplanung; in: Braun, J; Koschitzky, H.-P.; Stuhrmann, M.; Schrenk, V. (Hrsg.) 2008: VEGAS-Kolloquium Ressource Fläche III (Mitteilungen / Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, Heft 174); Stuttgart: Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 64-72; Download
  • Wolfgang Jung, Walter Schönwandt 2008: Internal growth: can strategic planning procedures help to achieve it? Paper im Rahmen der ISOCARP Conference, 19.-22. September 2008, Dalian, China; Download
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung, Johannes Bader 2008: Land Use Management by Innovative Regional Planning; Paper im Rahmen des ACSP-AESOP 4th Joint Congress "Bridging the Divide: Celebrating the City", 6.-12. Juli 2008, Chicago, Illinois
  • Wolfgang Jung 2008: Instrumente räumlicher Planung - Systematisierung und Wirkung auf die Regimes und Budgets der Adressaten, Hamburg: Dr. Kovac ISBN 978-3-8300-3743-9; Informationen des Verlags
  • Wolfgang Jung 2007: Systematisierung der Instrumente räumlicher Planung; in: Bieker, S.; Frommer, B.; Othengrafen, F., Wilske, S. (Hrsg.) 2007: Räumliche Planung im Wandel – Welche Instrumente haben Zukunft? (Arbeitsmaterialien 338) Hannover: ARL; 140-150; Download
  • Wolfgang Jung, Walter Schönwandt 2007: Strategic Planning for New Challenges; Paper im Rahmen der AESOP Conference, 12.-14. Juli 2007, Neapel, Italien
  • Wolfgang Jung, Walter Schönwandt 2007: Testplanungen als Instrument zur Aktivierung von Flächenpotenzialen; in: Schrenk, M., Popovich, V. V., Benedikt, J. (Hrsg.) 2007: Tagungsband - To Plan is not Enough - Real CORP 2007: Beiträge zur 12. Internationalen Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft und 2. internationale Wiener Immobilienkonferenz, 20.-23. Mai 2007; 723-728; Download
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2007: "problems first" – eine Sichtweise von Planung auf Flächenmanagement; in: Schrenk, M.; Popovich, V. V.; Benedikt, J. (Hrsg.) 2007: Tagungsband - To Plan is not Enough - Real CORP 2007: Beiträge zur 12. Internationalen Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft und 2. internationale Wiener Immobilienkonferenz, 20.-23. Mai 2007; 773-780; Download
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2007: Probleme zuerst; in: Scholl, B. (Hrsg.) 2007: Langfristperspektiven für eine integrierte Raum- und Eisenbahnentwicklung am Hochrhein und Oberrhein: Arbeitsbericht der Instituts für Städtebau und Landesplanung; Karlsruhe: Universitätsverlag; 37-50; Informationen des Verlags
  • Torsten Beck, Dirk Engelke, Wolfgang Jung, Thomas Kiwitt, Walter Schönwandt 2007: Land Use Management by Innovative Regional Planning - FLAIR project; in: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.) 2007: 2nd International Conference on Managing Urban Land - Towards More Effective And Sustainable Brownfield Revitalisation Policies; Stuttgart: Selbstverlag; 591-598
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2006: The Turn to Content; in: Selle, K. (Hrsg.) 2006: Planung neu denken, Bd. 1: Zur räumlichen Entwicklung beitragen. Konzepte. Theorien. Impulse. Dortmund: Dorothea Rohn; 364-377; Informationen des Verlags
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung (Hrsg.) 2006: Ausgewählte Methoden und Instrumente in der räumlichen Planung. Kritische Sondierung als Beitrag zur Diskussion zwischen Planungswissenschaft und –praxis; mit Beiträgen von H.-G. Bächtold, W. Jung, W. Schönwandt, R. Signer, M. van den Berg, R. von der Weth; Arbeitsmaterial der Akademie für Raumforschung und Landesplanung Nr. 326, Hannover: ARL; Download 
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2005: Planungstheorie; in: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) (Hrsg.) 2005: Handwörterbuch der Raumordnung; Hannover: ARL; 789-797; Informationen des Verlags
  • Wolfgang Jung, Walter Schönwandt 2005: Beyond Space and Place – additional modes of interventions; Paper im Rahmen der AESOP Conference, 14.-16. Juli 2005, Wien, Österreich; Download
  • M. Beier, S. Dahm, D. Engelke, H. Gnest, C. Haller, W. Jung, C. Langhagen-Rohrbach, N. Scheffler, U. Weiß 2004: Raumentwicklung ist Chefsache! Offener Brief an die Ministerpräsidenten der Bundesländer im Rahmen der Arbeitsgruppe "Zukunft der Raumplanung" des Jungen Forums der Akademie für Raumforschung und Landesplanung; erschienen in: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) 2004: ARL Nachrichten 4/2004; 1-3; PlanerIn 4/2004; 63-64; RaumPlanung 118/2005; 45-46; Download
  • Walter Schönwandt, Wolfgang Jung 2004: Problems First. A strategic-planning approach to spatial planning; Beitrag im Rahmen der ACSP Annual Conference, October 21-24, 2004, Portland, Oregon
  • Wolfgang Jung, Walter Schönwandt 2003: Solving the wrong problems?; Beitrag im Rahmen des ACSP-AESOP 3rd Joint Congress "The Network Society - The New Context For Planning", 8-12. Juli 2003, Leuven, Belgien
  • Wolfgang Jung 2002: The Regional Parliament as Element of Formal Competences of Regional Co-ordination in Multipolar Patterns; in: Markowski, T.; Marszal, T. (Hrsg.) 2002: Polycentric Metropolitan Regions – New Concepts and Experiences; Warschau; 159 – 167 (schriftliche Fassung des Vortrages im Rahmen der Konferenz “Multipolar patterns of urban development - competition or cooperation?” vom 04.-07.04.2001 an der Universität Łódź, Polen)
  • Wolfgang Jung, Manfred Josef Pauli, Christian Pörsch 2002: Turmbau zu Hengstenberg – Erfahrungen mit einem internet-basierten Planspiel; in: PlanerIn 1/2002; 51-52
  • Wolfgang Jung 2001: Regionale Entscheidungsarenen. Interkommunale Zusammenarbeit und die Rolle von Regionalparlamenten; in: RaumPlanung; 99/2001; 304-307
  • Wolfgang Jung 2001: Prognosen in der räumlichen Planung; Universität Stuttgart, Schriftenreihe des Instituts für Grundlagen der Planung
  • Wolfgang Jung 2000: Von der Baunutzungsverordnung zur Bodennutzungsverordnung. Vorschläge für eine wirksamere Integration der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege in die Bauleitplanung. in: PlanerIn 3/2000; 59-61
  • Karl Pecher, Wolfgang Jung 1999: Die Entwicklung von Stadt- und Umlandbereichen in der Raumordnung – Diskussionsvorschlag zur Erweiterung der Raumplanungsinstrumente hinsichtlich der Umsetzung der Leitvorstellung einer nachhaltigen Raumentwicklung in: ARL, Landesarbeitsgemeinschaft Bayern (Hrsg.) 1999: Ein altes und doch höchst aktuelles Thema der Raumordnung: Das Stadt-Umland-Problem. Diskussionsbeiträge zum Workshop II/1999 der LAG Bayern; Bayreuth, München: Selbstverlag

 

     

     

     

Vorträge

  • Sustainable Transport in Germany and the US: A comparison of the Washington, DC and Stuttgart Regions; ISOCARP-Congress 2013 "Frontiers of Planning”, 01-04.10.2013, Brisbane, Australien
  • Transportation Planning for Sustainable Transport; Workshop "Sustainable Urban and Regional Transportation Systems: Financing and Planning", 28. 11.2012, Stuttgart
  • Cross-border Planning in Europe – The Case of ULYSSES; AESOP Congress "Planning to achieve / Planning to avoid: The Need for New Discourses and Practices in Spatial Development and Planning", 11.-14.07.2012, Ankara, Türkei
  • "Wer treibt wen?" – Infrastrukturgroßprojekte als Stimulus der Raumentwicklung? ARL-Kongress 2012 "Infrastrukturgroßprojekte: Akzeptanz durch Raumplanung", 21.-22.06.2012, Leipzig
  • Transportation Planning for Sustainable Transport; Congress "Sustainable Urban and Regional Transportation Systems: Financing and Planning" am 15. 06.2012, Washington D.C., USA
  • Spatial Planning in Germany; Vortrag und Interview  mit kanadischen Stadtplanern, 16.05.2012, Karlsruhe
  • Land use management by innovative regional planning - the FLAIR project; Vortrag vor Vertretern der China State Administration of Foreign Experts Affairs, State Council of China, 28.10.2011, Stuttgart
  • Höher, schneller, weiter – Großinfrastrukturen als Stimulus der Stadt- und Regionalentwicklung?; 16th International Conference on Urban Planning and Regional Development in the Information Society GeoMultimedia 2011 (REAL CORP 2011), 18.-20.05.2011, Essen
  • Thesen zur zukünftigen Raumentwicklung in Baden-Württemberg; 104. Sitzung der Landesarbeits­gemein­schaft Baden-Württemberg der  der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 18.03.2010, Offenburg
  • Buffalo: Grüne Infrastruktur als Antwort auf Schrumpfung; Vortragsreihe der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde e.V.,  06.03.2009, Stuttgart, Linden-Museum
  • Dealing with complexity in practice - the example of the FLAIR project; AESOP Thematic Group on ‘Complexity & Planning’ Meeting; Thessaloniki, 16.-18.10.2008
  • Internal growth: can strategic planning procedures help to achieve it? ISOCARP Conference, 19.-22.09.2008, Dalian, China
  • FLAIR - Flächenmanagement durch innovative Regionaplanung; VEGAS-Kolloquium Ressource Fläche III, 01.10.2008, Stuttgart
  • Neues Regierungsviertel – bessere Politik? Wirtschaftsministerium: Umbau – Abriss – Neubau?; Gemeinsame Veranstaltung des Stadtplanungsforum Stuttgart e.V., Forum Hospitalviertel und Wirtschaftsministerium Stuttgart, 06.11.2007, Stuttgart, Wirtschaftsministerium
  • Buffalo / USA - die Wiederkehr der Stadtbäume, Vortragsreihe Stadtplanung in Übersee des Stadtplanungsforum Stuttgart e.V., 24.07.2007, Stuttgart
  • Regional Planning as Innovative Land Use Management – the example of the Region Southern Upper Rhine; 2.  Internationale Konferenz Flächenmanagement und Liegenschaftsrecycling - Towards More Effective And Sustainable Brownfield Revitalisation Policies; 25.-27.04.2007, Stuttgart
  • Strategic Planning for New Challenges; AESOP Conference, 12.-14.07.2007, Neapel
  • Testplanungen als Instrument zur Aktivierung von Flächenpotenzialen; 12. Internationalen Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft und 2. internationale Wiener Immobilienkonferenz, 20.-23. Mai 2007, Wien
  • Beyond Space and Place – additional modes of interventions; AESOP Conference, 14.-16.07.2005, Wien
  • Systematisierung der Instrumente in der räumlichen Planung; 94. Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg der  der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 29.04.2005, Stuttgart
  • Problems First. A strategic-planning approach to spatial planning; ACSP Annual Conference, 21.-24.10.2004, Portland, OR
  • Solving the wrong problems?; ACSP-AESOP 3rd Joint Congress "The Network Society - The New Context For Planning", 08-12.07.2003, Leuven, Belgien
  • The Regional Parliament as Element of Formal Competences of Regional Co-ordination in Multipolar Patterns; Konferenz "Multipolar patterns of urban development - competition or cooperation?” 04.-07.04.2001, Łódź, Polen