最新消息

Icon, das zwei Viren darstellt, um auf aktuelle Informationen bezüglich der Corona-Pandemie hinzuweisen.
电晕大流行

区域科学图书馆目前可以不受限制地用作开放获取馆藏。 请注意,由于电晕大流行,可能会在短时间内发生变化。

最新公告
Icon, das mit einem stilisierten Menschen als Platzhalter für ein Portraitfoto auf einen Mitarbeiter des Instituts für Regionalwissenschaft hinweist.
联系

若您有相关的疑问(例如新冠疫情期间的借阅),请您联系我们的联系人

其他联系人
Icon, das ein Buch darstellt, das auf Neuerwerbungen der regionalwissenschftlichen Fachbibliothek hinweist.
最新书籍

通过最新书籍的购买,区域科学系图书馆的馆藏将进一步扩大。

前往查看最新书籍

区域科学系图书馆

系图书馆是欧洲最大的区域科学图书馆之一。作为KIT图书馆的一部分,它系统地收集了自区域科学系成立以来发表的基础文献。

图书馆的馆藏侧重于区域科学相关的基础文献,以及关于发展中国家、转型期国家和新兴国家的特殊情况的重要文献,同时还包括空间规划项目的方案及其他文件。

目前的总馆藏约为34000余本,同时图书馆的馆藏仍在不断增加扩充。此外,系图书馆还拥有其他专业期刊和系列出版物,以及大量的规划文件。

原城市设计和区域规划系的部分图书馆被整合为城市设计分馆。

系图书馆是一个为访客提供自习和阅览室的图书馆,因此是一个与借阅类图书馆(KIT图书馆)互补的图书馆类型。这意味着,科研工作者和学生将认为图书馆的馆藏是随时可以使用的。只有在短时间内或者有特定理由的情况下,才可以在系图书馆内将书籍借走。

 

目录

书籍的搜索需要通过KIT图书馆的查询页面

 

开放时间

周一至周四,早8点至12点
                         早13点至18点
周五,            早9点至12点
                         早13点至17点
 

位置

315室
10.50号楼
南校区
 

联系人

如果您对图书馆的使用或借阅以及图书馆的自习室有任何疑问,我们的秘书室和图书馆管理员将很乐意帮助您进行解答。

Portrait der Mitarbeiterin Irma Diegmann

Irma Diegmann

秘书

 

 

室:316

电话号码:+49 721 608 42365

传真:+49 721 608 42888

电子邮箱:irma diegmann∂kit edu

Portrait der Mitarbeiterin Eveline Puchstein

Eveline Puchstein

秘书

 

 

室:316

电话号码:+49 721 608 42365

传真:+49 721 608 42888

电子邮箱:eveline puchstein∂kit edu

Icon, das mit einem stilisierten Menschen als Platzhalter für ein Portraitfoto auf einen Mitarbeiter des Instituts für Regionalwissenschaft hinweist.

Bingzhu Qi

图书馆管理员

 

 

室:317

电话号码:+49 721 608 43661

电子邮箱:bib∂ifr kit edu

Icon, das mit einem stilisierten Menschen als Platzhalter für ein Portraitfoto auf einen Mitarbeiter des Instituts für Regionalwissenschaft hinweist.

Mariya Zotkina

图书馆管理员

 

 

室:317

电话号码:+49 721 608 43661

电子邮箱:bib∂ifr kit edu

1. Zweck der Bibliotheksordnung
Diese Bibliotheksordnung hat die Funktion, durch verbindliche Regelungen für alle Nutzer gute Arbeitsbedingungen für die wissenschaftliche Benutzung der Bibliothek zu schaffen. Alle Bibliotheksbesucher sind aufgefordert, sich so zu verhalten, dass andere in ihrer Nutzung der Bibliothek nicht beeinträchtigt werden.

2. Bestimmung der Bibliothek
Die Bibliothek des Instituts für Regionalwissenschaft der Universität (TH) Karlsruhe ist eine Präsenzbibliothek. Sie dient der Forschung und Lehre der Mitarbeiter des Instituts. Ihre Aufgabe ist nicht das systematische Sammeln von Publikationen und Bereithalten für die Ausleihe. Dies ist die Funktion der Universitätsbibliothek. Die Institutsbibliothek ist der gemeinsame Handapparat für die am Institut tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie für die in den Bibliotheksräumen arbeitenden Benutzer. Eine Ausleihe außerhalb der Räume des Instituts ist daher nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.

3. Bestände der Bibliothek
In der Bibliothek werden Bücher, Zeitschriften, Atlanten, Karten und sonstige Druckwerke sowie digitale Datenträger aufbewahrt. Alle sind in dieser Ordnung den Büchern gleichgestellt. Zum Bibliotheksinventar gehören außerdem Kataloge, Rechner sowie sonstiges Inventar.

4. Bibliotheksnutzer
Die Bibliothek kann von allen Mitgliedern der Universität benutzt werden. Auf Verlangen muss sich ein Benutzer ausweisen können.

5. Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten der Bibliothek werden am Eingang durch Aushang bekannt gegeben.

6. Nutzungsgrundsatz
Jeder Benutzer ist aufgefordert, sich so rücksichtsvoll zu verhalten, dass andere bei der Arbeit nicht gestört werden.

7. Verbotene Tätigkeiten in den Bibliotheksräumen
In den Räumlichkeiten der Bibliothek ist das Rauchen und der Verzehr von Speisen und Getränken nicht gestattet. Für Gespräche und fachliche Dispute wird auf die dafür vorgesehenen geeigneteren Räumlichkeiten der Universität verwiesen.

8. Verbot des Mitführens von Taschen etc.
Taschen, Gepäckstücke, Mäntel und ähnliche Kleidungsstücke dürfen nicht in die Bibliothek mitgenommen werden. Sie sind im Vorraum in einem dafür vorgesehenen Schrank zu deponieren. Das Bibliothekspersonal ist berechtigt, ordnungswidrig mitgebrachte Taschen und Gepäckstücke zu kontrollieren.

9. Ordnungsgrundsatz
Die benutzten Bücher, Zeitschriften oder Atlanten sind nach Benutzung an den Standort, der der Signatur folgt, zurückzustellen. Der Arbeitsplatz ist aufgeräumt und sauber zu hinterlassen.

10. Ordnungswidrigkeiten
Es ist nicht erlaubt, in Büchern, Atlanten oder auf Karten Unterstreichungen, Bemerkungen oder Eintragungen irgendwelcher Art vorzunehmen. Bei Zuwiderhandlungen und anderen Beschädigungen ist Schadenersatz zu leisten. Der Benutzer kann von der Ausleihe ausgeschlossen werden. Diebstahl wird zur Anzeige gebracht.

11. Ausleihe
In der Präsenzbibliothek ist eine Ausleihe i.d.R. nur kurzfristig (über Nacht, über das Wochenende oder kurzfristig z.B. zum Einscannen außerhalb der Bibliotheksräume) sowie in begründeten Ausnahmefällen für eine Frist von bis zu vier Wochen möglich. Die Anzahl der gleichzeitig entleihbaren Bücher ist auf maximal 10 begrenzt. Bei Exmatrikulation sind sämtliche entliehenen Bücher abzugeben. Es besteht kein Anspruch auf das Ausleihen von Büchern, Karten oder Atlanten. Über besondere Leihfristen entscheidet die Bibliotheksleitung oder der Institutsleiter.

12. Leihfristüberschreitung, Beschädigung, Verlust
Wer ein entliehenes Buch nicht rechtzeitig zurückbringt, kann von der Ausleihe dauerhaft oder befristet ausgeschlossen werden. Bei Verlust können Ersatzbeschaffungskosten zuzüglich der entstandenen Bearbeitungskosten in Rechnung gestellt werden. Jeder Benutzer verpflichtet sich, bei Beschädigung oder Verlust eines Buches in vollem Umfang Schadenersatz zu leisten.

13. Aus­leih­re­ge­lung
Ei­ne Aus­lei­he ist nur bei voll­stän­dig aus­ge­füll­tem Leih­schein und un­ter gleich­zei­ti­ger Vor­la­ge ei­nes gül­ti­gen Aus­wei­ses mit Licht­bild (Personal- oder Stu­den­ten­aus­weis) mög­lich. Die Vor­lage des Aus­wei­ses ent­fällt bei per­sön­lich be­kann­ten Be­nut­zern.

14. Be­schrän­kung des Leih­ver­kehrs
Ein­zel­ne be­son­ders ge­kenn­zeich­ne­te Bü­cher sind von der Aus­lei­he aus­ge­nom­men. Nicht aus­ge­lie­hen wer­den Ka­ta­lo­ge, Rech­ner und sonsti­ges In­ven­tar der Bib­lio­thek.

15. Wei­sungs­be­fug­nis des Bib­lio­theks­per­so­nals
Den An­wei­sun­gen des Bib­lio­theks­per­so­nals ist Fol­ge zu leisten. Zu­wider­hand­lun­gen kön­nen den Aus­schluss von der Be­nut­zung der Bib­lio­thek nach sich zie­hen.

16. Haf­tung
Die Bib­lio­thek haf­tet nicht für den Ver­lust oder Be­schä­di­gung von Ge­gen­stän­den, die in die Bib­lio­thek mit­ge­bracht wer­den. Dies gilt auch für den In­halt des Gar­de­ro­ben­schranks der Bib­lio­thek. Wer Bib­lio­theks­gut bei der Be­nut­zung ver­liert oder be­schä­digt, hat der Bib­lio­thek vol­len Er­satz zu leisten, auch wenn kein Ver­schulden vor­liegt.

17. An­er­ken­nung
Je­der Be­nut­zer er­kennt mit der Be­nut­zung der Bib­lio­thek die­se Bib­lio­theks­ord­nung an.

18. In­kraft­tre­ten
Die­se Bib­lio­theks­ord­nung gilt ab so­fort. Gleich­zei­tig tre­ten al­le bis­he­ri­gen Be­nut­zungs­an­lei­tun­gen/Be­nut­zungs­ord­nun­gen au­ßer Kraft.


Karlsruhe, der 05.06.2004