Forschungs­bereiche

Die fünf Forschungs­bereiche behandeln grund­lagen­basierte sowie an­wendungs­relevante Themen der Regional­wissen­schaft mit dem Ziel, neue Er­kennt­nisse und Lösungs­ansätze für die zugrunde­liegenden Frage­stellungen zu erarbeiten.

Regio­nale For­schungs­schwer­punkte

Un­ab­hängig von der brei­ten Auf­stellung des Insti­tuts für Regional­wissen­schaft in der Leh­re existieren drei lang­jährige Forschungs­schwer­punkte in Bangladesch, Westafrika und dem süd­lichen Lateinamerika.

Mit Ästen gefülltes Boot, das durch eine nach einer Überschwemmung mit Ästen überzogene Schlammlandschaft geschoben wird.
Bangladesch
Zwei Venezolanische Einheimische sitzen nachdenklich am Tisch auf einer Veranda. Im Vordergrund ein Laptop.
Südamerika
Institutsleiter Joachim Vogt sitzt mit Einheimischen unter dem schattenspendenden Dache einer Hütte in Benin.
Westafrika

Publika­tionen

Icon, das ein aufgeschlagenes Buch darstellt, das auf die Publikationen des Instituts für Regionalwissenschaft hinweist, zu denen man mit einem Klick auf das Icon verlinkt wird.

Hier finden Sie eine Über­sicht der ver­fügbaren Publika­tionen des Instituts für Regional­wissen­schaft.

Zu den Publikationen