Institut für Regionalwissenschaft

Landes- und Regional­planung

Verkehrschaos auf einer von vielen Rikschas und einzelnen Autos überfüllten Straßenkreuzung in Bangladesch.Bishawjit Mallick

Das Anwendungs­feld der Regional­wissen­schaft und der der Regional­analyse folgende Schritt ist die Er­arbeitung von adaptierten räum­lichen Ent­wicklungs­konzepten auf allen Ebenen der Planung vom Städte­bau über die Regional- bis zur Landes­planung. Auch hier liegt der Fokus auf den besonderen Problemen der Unter­ent­wicklung und der Er­arbeitung von Konzepten des adaptiven Land­managements. Dies umfasst:

  • die Analyse und Weiter­ent­wicklung von Konzepten und Instru­menten zur regio­nalen Planung und Ent­wicklung in Ent­wicklungs- und Trans­formations­ländern,
  • die Analyse und planerische Be­wältigung der inter­kulturellen Heraus­forderungen grenz­über­schreitender Auf­gaben räum­licher Planungen,
  • die Analyse städte­baulicher/­stadt­struktureller Prozesse und die planerischen Handlungs­möglichkeiten ein­schließlich der Schnitt­stelle zur regio­nalen Planung.
Stadtansicht mit von bunten Werbebannern bedeckten Häuserfassaden in Bangladesch.Bishawjit Mallick