Institut für Regionalwissenschaft

Trans­formation von Um­welt und Ressourcen

Arbeiter auf einer gerodeten Waldfläche im Venezolanischen Urwald.Dimana Shishkova

Der Forschungs­bereich Trans­formation von Um­welt und Ressourcen unter­sucht die Folgen der zu­nehmend intensiveren Ressourcen­nutzung auf das Natur­raum­potenzial, ihre sozialen Ursachen und Folgen, ins­besondere die Rück­wirkungen auf Um­welt und Gesell­schaft in unter­schiedlichen zeit­lichen und räum­lichen Maß­stäben. Dies umfasst:

  • einer­seits die Analyse von Aus­wirkungen natur­räum­licher Ver­änderungs­prozesse (Klima, Wasser, Böden etc.) auf die regionale Ent­wicklung und ihre Steuerung durch Planung,
  • anderer­seits die Analyse von anthropo­genen Aus­wirkungen auf die regionale Um­welt und natür­lichen Ressourcen,
  • die systemische Betrachtung von Wechsel­wirkungen zwischen natür­lichen Ressourcen und anthropo­genen Systemen
     
Feldforschung in VenezuelaDimana Shishkova